Stöbern Sie durch unsere Angebote (3 Treffer)

Portia »Triennia« 2012 Rotwein Trocken
Bestseller
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Herzen der Ribera del Duero ist diese sehr futuristische, in Sternform gestaltete Kellerei angesiedelt. Die Architektur, von dem namhaften englischen Architekten Sir Norman Foster entworfen, ist mit ihrer äußeren Form und den verwendeten Materialien kunstvoll in die Landschaft integriert und stellt eine symbolische Verbindung zwischen Himmel und Erde dar: Licht, Material und Seele. Und bei den Weinen ist die Verbindung zwischen Tradition und Moderne ebenso gelungen. Triennia de Portia strahlt in einem leuchtenden Kirschrot im Glas und verströmt ein komplexes Bouquet mit reifen, dunklen Früchten, Lakritze, Karamell und Kakao. Am Gaumen kraftvoll, fleischig und ausgewogen mit einem langen Finale in den feine Röstnoten zum Ausdruck kommen. Passt gut zu Tunfischsteak und Reis- und Pastagerichten.

Anbieter: Vinos
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Suertes del Marqués »El Chibirique« 2017 Rotwei...
Unser Tipp
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie sind ungemein faszinierend, die Weine von Suertes del Marqués. Der kleine Rebgärten – El Chibirque, geformt wie ein Amphitheater, ist nur 0,4 Hektar groß und befindet sich auf einer Höhe von 380 bis 430 Metern über dem Meeresspiegel. Die 60 bis 80 Jahre alten Listán Negro-Reben stehen auf tonhaltiger Erde mit vulkanischem Untergrund und die Trauben werden von Hand geerntet und sorgfältig verarbeitet. Über 12 Monate reifte er in 500- Fässern aus französischer (Allier) Eiche. Charaktervoll mit den hocheigenen Noten des vulkanischen Ursprungs und einer typischen Frische und Mineralität. Sehr eigenständiger und hochwertiger Rotwein von der Kanaren-Insel Teneriffa.

Anbieter: Vinos
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Pittacum »La Prohibición« 2014 Rotwein Trocken
Highlight
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Pittacum »La Prohibición« ist zu 100% aus der Garnacha Tintorera gekeltert und ist ein unglaublich dichter und aromatisch oppulenter Rotwein aus der V.T. Castilla y León. Im dichten, dunklen Rot-Violett gibt er bereits im Glas seine Vielfalt preis: dunkle Beeren, wie Brombeere und Holunder, daneben Schwarzkirsche, Wacholder und eingekochte Waldbeeren. Der Eindruck wird durch würzige Aspekte erdig-krautiger Noten wie Rosmarin und andere mediterrane Kräuter auf warmer Erde erweitert. Röstnoten von Bitterschokolade und Pfeiffentabak geben dem Wein weitere Tiefe. Am Gaumen zeigt er sich sehr kräftig mit ausgewogener Säurestruktur und einem traumhaften Finale. Da ist aussergewöhnlicher Rotweingenuss

Anbieter: Vinos
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot