Angebote zu "Endlose" (287 Treffer)

Tessloff Verlag WAS IST WAS 34: Wüsten - Nomade...
€ 9.95 *
zzgl. € 3.90 Versand

Das Lehrbuch ´´WAS IST WAS 34: Wüsten - Nomaden, Oasen und endlose Weiten´´ aus dem Tessloff Verlag gibt Kindern ab 8 Jahren die Möglichkeit, Wissenswertes über Wüsten zu erfahren. Was sind die Merkmale einer Wüste? Bestehen alle Wüsten einzig aus Sand? Darüber hinaus klärt das Buch, wie Tiere und sogar Menschen in einer Wüste überleben können. Jetzt schnell und sicher bei tausendkind bestellen.

Anbieter: tausendkind
Stand: Jan 18, 2019
Zum Angebot
Das Glück der Erde - 4 Kontinente. 1500 Jahre. ...
€ 12.99 *
zzgl. € 2.95 Versand

Das Glück der Erde - 4 Kontinente. 1500 Jahre. Endlose Freiheit.:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Jan 11, 2019
Zum Angebot
Das Glück der Erde - 4 Kontinente. 1500 Jahre. ...
€ 18.99 *
zzgl. € 2.95 Versand

Das Glück der Erde - 4 Kontinente. 1500 Jahre. Endlose Freiheit.:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 21, 2018
Zum Angebot
Best of Erde
€ 49.95 *
ggf. zzgl. Versand

Eisglitzernde Gletscher der Antarktis, honiggelbe Sanddünen der Sahara und dschungelgrüne Regenwälder des Amazonasbeckens, daneben die dramatischen Formen der norwegischen Fjorde, des Grand Canyon, des Himalaya und der südamerikanischen Andenvulkane: Unsere Erde bietet eine schier unendliche Fülle an Landschaften, die für Tier- und Pflanzenwelt sowie für den Menschen einzigartige Lebensräume bilden. Endlos scheinende Wüsten, einsam im Meer gelegene Inseln, schillernde Atolle und Korallenriffe, windungsreiche Flüsse und markante Küsten - der Bildband zeigt eine Auswahl der herrlichsten Naturräume, eben das Beste unseres Planeten, und stellt sie in aufsehenerregenden Fotografien vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Ich bin das Glück dieser Erde
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Sex, Verlangen, Verrat und Bindungsängste treiben Emiliano rastlos durchs Leben. Doch ein Augenblick verändert seine Unruhe: die Begegnung mit dem Tänzer Octavio. Die beiden Männer verbindet sofort eine magnetische Anziehung sowie die pure Lust, die sie in der Anwesenheit des anderen fühlen. Erst als Emiliano zu spüren beginnt, dass diese Beziehung anders verlaufen könnte, als all die endlosen Affären zuvor, tritt er wie gewohnt den Rückzug an. So beginnt ein erotischer Reigen mit einer Vielfalt von Geschlechtern, Positionen und momentanen Glücksgefühlen. Sagenhafte Tanzsequenzen bilden den roten Faden in ICH BIN DAS GLÜCK DIESER ERDE. Und wie im Tanz verändert sich die Perspektive des Zuschauers fließend. Als der hübsche Stricher Jazen in das Leben Emilianos tritt, plagt diesen die Frage, was er wirklich für Octavio fühlt...

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Mongolei - Unterwegs durch die endlose Weite de...
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

PANORAMA. ist eine hochwertige Foto-Bildband-Reihe, aufwändig fotografiert und gestaltet von renommierten Fotografen und Designern - - - Bis zu 260 kunstvolle Bilder auf 240 quadratischen Seiten - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Übersichtskarte - - - Ein klassischer Reisebildband im neuen quadratischen Look. Die Mongolei ist eines der am dünnsten besiedelten Länder der Erde. Ihre sanften Hügel und unendlichen Weiten haben mich immer schon fasziniert. Ich will diese Landschaft mit dem Bike entdecken - einen der letzten weißen Flecken auf meiner Landkarte. Im Juni 2012 mache ich mich mit meinen sportverrückten, abenteuerfreudigen Bike-Freunden auf den Weg in die Hauptstadt Ulan Bator. Der Blick aus dem Fenster der Aeroflot-Maschine zeigt Steppe, so weit das Auge reicht. Keine Häuser, keine Straßen, keine Flüsse, Berge, Seen. Der Flughafen trägt den Namen des legendären Mongolenherrschers Dschingis Khan und bei der Landung stellt sich das Gefühl ein, in einer anderen Zeitangekommen zu sein. Die Räder und unsere Ausrüstung werden auf drei russische Allradkleinbusse verladen. Wir verlassen erst die Stadt, dann das Straßennetz, und plötzlich befinden wir uns mitten in einer sanften Hügelwelt. Biken in der Mongolei könnte abwechslungsreicher nicht sein. Eine Landschaft wie im Bilderbuch zieht an uns vorüber. Frische, grüne, unendliche Almwiesen, Birkenwälder mit blühenden Anemonen, sanfte Hügel, Steppe und Wüste. Unsere Tagesetappen sind zwischen 60 und 120 Kilometer lang. Immer auf einer Höhe von 1200 bis 2000 Metern über dem Meer. Die Nächte sind sternenklar und kalt. Übernachtet wird in Zelten irgendwo in der Weite. Nach einem schnellen Frühstück freut man sich auf die Sonne und den nächsten Ritt auf dem Rad. Die Begegnung mit den Nomaden ist herzlich. Wir werden eingeladen in ihre Jurten, man reicht uns Stutenmilch und Käse. Wir besuchen buddhistische Klöster, Ruinen von Dschingis Khans Palästen, heilige Felsen und zahlreiche Ovoo, aufgeschichtete Stein- oder Holzhaufen, die für buddhistische Zeremonien und zugleich als Wegweiser dienen. Nach 18 Tagen und 1600 Fahrradkilometern sind wir wieder zurück in Ulan Bator, um viele wunderbare Bilder und unvergessliche Erlebnisse reicher, von einem Land voller Faszination - der Mongolei. Aus dem Inhalt - Ulan Bator - Zu Besuch bei Nomaden - Nationalfest der Mongolei - Buddhistische Tempel - Die Palastruinen des Dschingis Khan

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Die Wüsten der Erde
€ 30.00 *
ggf. zzgl. Versand

Michael Martin, Fotograf, Diplom-Geograf und Abenteurer, hat fünf Jahre lang die Wüsten dieser Welt bereist. Auf 300 Farbfotos zeigt er ihre ganze, abwechslungsreiche Pracht. Der umfangreiche Text basiert auf aktuellem wissenschaftlichem Stand und wird von Experten-Beiträgen zu Spezialthemen ergänzt. 18 hochaktuelle, auf Satellitenbildern beruhende Karten, bieten zusätzliche Informationen und Orientierung. Dieses Buch ist eine Sensation: Es ist der bislang opulenteste Bildband des Ausnahmefotografen Michael Martin und zugleich ein faktenreiches Sachbuch, und es ist das erste Buch überhaupt, das derart umfassend und ausführlich sämtliche Wüsten der Erde darstellt ? eine Vielfalt an Landschaften, Naturphänomenen, Lebensformen und Kulturen, die man so noch nie gesehen hat. Ein Drittel der Erdoberfläche besteht aus Wüsten und Halbwüsten. Doch Wüste ist mehr als Sand, ist eine Vielfalt von Landschaftsformen und ein extremer Lebensraum für Menschen, Pflanzen und Tiere. Michael Martin, Fotograf, Abenteurer, und Deutschlands bekanntester Vortragskünstler, hat sie alle gesehen: das endlose Sandmeer der arabischen Rub al-Khali; die von den großen Gebirgsketten abgeschirmten Becken Zentralasiens; die Felsgebirge der Sahara, die so vielgestaltig sind wie ein eigener Kontinent; die Trockengebiete in Nordamerika mit ihren faszinierenden Pflanzenwelten; die einsamen Wüsten Australiens; die Küstenwüsten Perus und Chiles; die Danakil am Horn von Afrika mit ihren spektakulären Vulkanen und die Namib mit ihren ins Meer abbrechenden Dünen. Doch Michael Martin geht es nicht nur um die Landschaft, genauso wichtig sind ihm die Menschen, die seit Jahrtausenden mit und in der Wüste leben. In beeindruckenden Bildern fängt er die facettenreiche Kultur der Nomaden ein. Fünf Jahre lang ist Michael Martin mit seiner Lebensgefährtin und Kamerafrau Elke Wallner, die dabei eine Fernsehdokumentation drehte, durch alle Wüsten der Erde und mehr als 52 Länder gereist, darunter so schwierige wie Afghanistan, Turkmenistan oder den Tschad. Sämtliche Motive wurden exklusiv und aus einer Hand für dieses Buch fotografiert. Auch der umfangreiche Text von Michael Martin genügt höchsten Ansprüchen. Als Diplom-Geograf selbst fachkundig, hat er die aktuelle wissenschaftliche Literatur zu Rate gezogen. Zur Ergänzung gibt es Texte von Wissenschaftlern zu Spezialthemen. Zudem bieten 18 hochaktuelle, auf Satellitenbildern beruhende Karten, Information und Orientierung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Evolution ist, wenn das Leben endlos spielt (Mä...
€ 6.51 *
ggf. zzgl. Versand

Vom ewigen Kreislauf des Lebens Ida und ihre Freunde sind sich nicht einig. Hat unsere Erde schon immer so ausgesehen wie heute? Klar, dass diese Frage überhaupt nur einer beantworten kann: der ´´Prof´´. Auf einer Fahrradtour erzählt er seinen kleinen Freunden, wie und wann die Erde entstanden ist, von der Vielfalt der Pflanzen und Tiere und dem ewigen Kreislauf des Lebens. Zwar kann der Prof keinen Fahrradreifen flicken, aber über die Evolution weiß er ganz genau Bescheid! Gudrun Mebs hat dem international renommierten Astrophysiker und Naturphilosophen Prof. Dr. Harald Lesch genau zugehört - und erzählt so meisterhaft, wie nur sie es kann. Ein wunderbares Buch für alle, die mehr über die spannende Entwicklung des Lebens und der Lebewesen erfahren möchten!

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Die Farben der Erde ASIEN
€ 98.00 *
ggf. zzgl. Versand

Asien, der größte Kontinent der Erde, zeigt sich immens farbenreich: Rötlich senkt sich die Sonne über dem endlosen Wüstenmeer des Wadi Rum in Jordanien und taucht alles in ein warmes Licht. Golden glänzen die Traumstrände an Thailands Küsten, strahlend weiß überstrahlt die Flanke des Mount Everest die schattigen Täler des Himalaya. Die Makaken in Japans Thermalquellen recken ihre dunkelroten Nasen, während man im dichten Dschungel Indonesiens eine nie gekannte Vielfalt an Grüntönen entdeckt. Asien bietet Länder, die aus Tausenden von Inseln bestehen oder aus nichts anderem als Hochgebirge oder aus einem einzigen gigantischen Flussdelta. Kein Wunder, dass die Farb- und Formenvielfalt auch hier unendlich scheint. Der Bildband reist einmal quer durch Asien und beleuchtet dabei die verborgenen Schönheiten von Russland bis nach Indonesien, vom ewigem Eis bis hin zu den tropischen Wäldern Borneos. - Panoramabilder, die begeistern - Informative Begleittexte - Außergewöhnliches Großformat, Doppelseite 92,4 cm!

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Menschsein zwischen Himmel und Erde
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Philosophische Anthropologie, vor allem ihre existentialistischen und naturalistischen Varianten, ma-chen aus dem Schicksal sehr vieler Einzelner ein generelles Menschenschicksal. Dieser Auffassung will das vorliegende Buch in einer Theologischen Anthropologie widersprechen. Heideggers Hinaushängen menschlichen Lebens ins Nichts wird schließlich mit guten Gründen als ein Hineingenommensein in die Liebe Gottes geglaubt. Der Mensch, als Zigeuner Monods am Rande des Universums, findet seine Heimat im Himmel (Phil. 3,20). In kurzen, markanten Kapiteln werden die bedrückende Fremdheit des Menschen im Hier und Jetzt, aber auch zugleich Ansätze einer beseligenden Fülle des Lebens einander kritisch abwä-gend gegenübergestellt. Im Glauben an die Botschaft des Mannes aus Nazareth werden - auf einer an-scheinend endlosen Durststrecke - Oasen geglückten Menschseins ansichtig. Behauptungen, der Mensch sei ein Fehlschlag der Natur (Theo Löbsack) oder eine nichtige Verzierung am Weihnachtsbaum der Evolu-tion (Stephen. J. Gould), verdanken sich nicht der strengen methodischen Forschung einer naturwissen-schaftlichen Disziplin, sondern dem philosophischen Glauben ihrer Vertreter. Darauf möchte das vorlie-gende Buch sein Augenmerk lenken und seinerseits die Ergebnisse der strengen methodischen Forschung beachten, allerdings im Horizont christlichen Denkens deuten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot